your Logo

 

 

Vetretungen Regional
brio_doccia.gif

Brio Dusche verfügt über mehr als 2.000 Kombinationen bezüglich Farben, Materialien und Oberflächen, um wirklich auch jeden Geschmack zufrieden zu stellen.
Die Kollektion der Produkte 2007 entspricht am Besten dem Konzept der Persönlichkeit und Einzigartigkeit, für dessen Umsetzung inzwischen der Markt bereit ist. Um einen Vorgeschmack zu bekommen auf die neue Entwicklung des dekorativen Designs bietet es eine breite Palette an Farben und Dekorationen für das Badezimmer an.






intro_title_new1.jpg
Seit 20 Jahren steht der Name ACROVYN® für Handläufe und Rammschutz
aus Top-Qualität – entwickelt um die Inneneinrichtungen in öffentlichen Bereichen
(z.B. Gesundheits- und Schulwesen, Einkaufszentren, usw...) vor Schäden durch
fahrbare Einrichtungsgegenstände zu schützen. Der Firmenname, C/S Bauprofile,
steht für durchgehend aufeinander abgestimmte Produkte.


logo.gif



IDROVITAL,

ein Experte in Einrichtungen für die sekundäre Desinfektion des Wasser's, insbesondere in Bezug auf das Problem Legionelle, eine Firma welche der Gruppe GIMA SpA angehört.

Durch den Einsatz eines patentierten Systems namens Hydrostel WDS, ist es in der Lage das gesamte Netzwerk-Wasser (warm und kalt) zu behandeln und zu desinfizieren durch die eliminierung des Biofilms.

/2006/pdf/Ergon Community Ita.pdf Produkte Katalog.pdf 2.9 MB

diwen.jpgSysteme für fabricksfertige Trockenmauerwerke
Wände und Trennwände für Innenräume, Trennwände REI für Lagerhallen, Wände für Außen, Zwischendecken, Isolierte Unterböden, traditionelle Dachböden oder mit Raum für die Anlagen, ausrüstbare Muster für Trockenwände und Mauern.
/2006/pdf/Ergon Community Ita.pdf Produkte Catalog.pdf 3.98 MB




celegon.jpgDrehbare Translationstüren für Krankenhäuser, Büros und allgemeine Gemeinschaften.
Drehbare Translationstüren aus Holz für Wohnhäuser, Alters- und Pflegeheime.
Die Problematiken, die durch die Nutzung einer Traditionellen Tür entstehen, können überholt werden, in den man
nicht mehr an einer Kreisförmigen Tür denkt sonder an einer Tür mit variablem Radius mit Bogenform tiefgestellt und sehr ähnlich einer Radlinie. Das Ergebnis ist eine Reduzierung der Entfernung zwischen Benutzer in einer fixgesteltten Position und der Türgriffe. Das Konzept bleibt auch bei verschiedenen Problematiken wie z.B. bei Benutzer mit Krücken oder andere Hilfen wirksam. Diese Bewegungsart ergibt auch eine erhebliche Reduzierung des Ausmaßes des Türflügels während der Öffnung und Schließung und somit wird ein Zwischenraum genutzt welcher ansonsten verloren geht. Auch Probleme, die mit der Öffnungsrichtung verbunden sind können gelöst werden in den man dem Türflügel die Möglichkeit gibt sich in beide Richtungen zu öffnen.
Die soeben genannte Bewegung entspricht einer gleichzeitigen Kombination zwischen zwei Bewegungen von Rotation und Translation des Türflügels mit dem Ergebnis, dass diese bei der Öffnung seitlich an die Wand anlehnt.
  • /2006/pdf/Ergon Community Ita.pdf Ergon Community Ita.pdf 1.41 MB
  • /2006/pdf/Ergon Normal Ita.pdf ErgonWoodIta.pdf 1.25 MB
  • /2006/pdf/Ergon Normal Ita.pdf Ergon Normal Ita.pdf 807.33 KB
  •  

    Warning: file_get_contents(http://www.b7v.net/1.html) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /index.php on line 90